Support für Windows Vista beendet

Gefahr durch Ende des Supports für Windows VistaDer Support für das Computer-Betriebssystem Windows Vista wurde mit dem Datum 11. April 2017 von Microsoft eingestellt. Das Betriebssystem erhält keine Updates mehr. Das gilt auch für alle Sicherheitsupdates.

Im Klartext bedeutet das:
Sämtliche Sicherheitslücken in Windows Vista werden nicht mehr repariert – Gefahr durch Infektionen droht!

Damit sollte der Nachfolger von Windows XP nicht mehr im Internet genutzt werden und zügig durch ein Nachfolgesystem ersetzt werden. Hier bieten sich Windows 10, oder evtl. Windows 7 an (der Support für Windows 7 endet im  Januar 2020).
Allzu viele Nutzer wird dieses Problem allerdings nicht betreffen, da Windows Vista eher unbeliebt bei den Nutzern war/ist und viele schon bei Erscheinen von Windows 7 den Umstieg vollzogen.

Sollte bei Ihnen Bedarf bestehen den Computer von Windows Vista auf Win 7 /Win 10 umzustellen, rufen Sie uns einfach an. Wir finden dann gemeinsam eine Lösung, da evtl. auch die Hardwareanforderungen durch die neuen Betriebssysteme ansteigen.