Neue Sender im Netz von Unitymedia

Unitymedia KabetanschlussMit den beliebten Sendern Einsfestival HD, ZDFneo HD, 3sat HD und BBC World News HD erweitert Unitymedia für Kabelanschlusskunden das frei empfangbare Senderangebot in hochauflösender Qualität. Damit stehen allen Kabelanschlusskunden ab dem 01.07.2015 elf unverschlüsselte HD-Programme zur Verfügung.
Um die neuen HD-Sender zu empfangen ist kein Sendersuchlauf notwendig. Die Programme finden Sie ab dem 01.07.2015 auf den folgenden Senderplätzen.

Einsfestival HD: Senderplatz 51
ZDFneo HD: Senderplatz 43
3sat HD: Senderplatz 9
BBC World News HD: Senderplatz 96

Weiterlesen …Neue Sender im Netz von Unitymedia

Ende des analogen Kabelfernsehens

Ende des anaogen KabelfernsehensUnitymedia wird vom 01.-08. Juli in NRW einige weitere analoge TV-Sender abschalten und damit das Ende des analogen Kabelfernsehens einleiten. Betroffen sind u.a. Bibel-TV, Astro-TV und Sat1-Gold. Einige andere Sender werden nur noch in Zeitfenstern ausgestrahlt, da sie den Sendeplatz mit anderen Anbietern teilen müssen. Welche Sender genau betroffen sind wurde noch nicht mitgeteilt.

Im Gegenzug schaltet Unitymedia weitere Digital-Sender in HD-Qualität auf. In absehbarer Zukunft soll das analoge Kabelfernsehen im Netz von Unitymedia dann komplett Geschichte sein.

unitymedia.de

Unitymedia hebt Grundverschlüsselung auf

Ab dem 2. Januar 2013 können Unitymedia Kunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen neben den öffentlich-rechtlichen Sendern auch die privaten Free-TV-Programme digital unverschlüsselt empfangen. Mit der unverschlüsselten digitalen Verbreitung der privaten Free-TV-Programme (z.B. RTL, ProSieben, Sat1, VOX oder auch DMAX) können Kunden von Unitymedia direkt über einen kabelgeeigneten Digital-Receiver rund 70 digitale Fernsehsender in SD-Qualität empfangen. Kabelkunden, die bereits einen modernen Flachbildfernseher mit eingebautem digitalem Empfangsgerät nutzen, können direkt die erweiterte digitale Programmvielfalt (inklusive der frei empfangbaren HD-Sender) genießen.
Wichtig für Kabelkunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen: Unitymedia erledigt die Umstellung netzseitig. An den vorhandenen Endgeräten (Digital-Receivern und Fernsehern) oder auch an der Hausverkabelung müssen keine Anpassungen vorgenommen werden – das umfangreiche digitale Programmangebot und die Senderplätze bleiben erhalten. www.unitymedia.de